Gesundheitsmanagement Betriebliche Gesundheit neu gedacht!

Über die „neue“ Regelung, die betrieblichen Krankenversicherung als Sachbezug und im Rahmen der 44 €-Freigrenze steuer- und sozialabgabenfrei gewähren zu können, hatten wir bereits in einem unserer vorangegangenen Newsletter informiert. Erst kürzlich hat dies der PKV-Verband in einer offiziellen Meldung nochmals bestätigt. Doch für die bKV kommt es jetzt sogar noch besser! Dort, wo die…

Shoppingcard Änderungen ab 16.12.2019

  Ab dem 16.12.2019 sind online & offline Transaktionen mit der ShoppingCard nur bei in Deutschland ansässigen Händlern möglich.   Was ist neu: Ihre ShoppingCard kann ab dem 16. Dezember 2019 nur für Zahlungen innerhalb Deutschlands benutzt werden. Das gilt für Internet-Einkäufe genauso wie für Zahlungen in Geschäften. Unabhängig davon, ob Sie online oder offline…

Altersvorsorgepflicht für Selbstständige und Freiberufler

Die Europäische Union und der deutsche Gesetzgeber haben sich auf die Fahne geschrieben, noch in dieser Legislaturperiode die soziale Absicherung von Selbstständigen zu stärken. Laut EU-Empfehlung und aktuellem Koalitionsvertrag soll insbesondere eine Vorsorgeverpflichtung für die Altersversorgung geschaffen werden. Wie genau dies erfolgen soll, steht bisher noch aus. Es gibt zahlreiche Vorschläge, Konzepte und Ideen –…

Neue Arbeitgeber-Förderung für Geringverdienerrente

Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz beginnend 2018 wurde nach § 100 EStG eine sogenannte Geringverdiener-Rente kreiert, bei der unter bestimmten Voraussetzungen der Arbeitgeber einen Zuschuss von bis zu 144 € p.a. erhalten konnte. Obwohl erst kurz in der Praxis soll dieser Zuschuss verdoppelt werden auf bis zu 288 € p.a. Für welche Arbeitgeber es sich lohnt (Zielgruppe…

SV Rechengrößen 2020

✓ im Vergleich zu 2019

✓ historische Entwicklung der Bezugsgrößen West/Ost 1980 bis 2020

✓ historische Entwicklung der Beitragsbemessungsgrenzen  zur Rentenversicherung West/Ost von 1959 bis 2019

✓ historische Entwicklung der Beitragsbemessungsgrenzen  zur Rentenversicherung West/Ost von 1959 bis 2019

✓ Entwicklung des GKV-Beitragssatzes von 1970 bis 2020

Hier finden Sie das Pdf zum Download

SV-Rechengrössen_2020

 

 

PSV Beitrag steigt – Beitragssatz 2019

Im jährlich festzusetzenden Beitragssatz spiegelt sich aufgrund des dem PSVaG gesetzlich vorgeschriebenen Finanzierungsverfahrens der Schadenaufwand eines Kalenderjahres wider. Der für die Höhe des Beitragssatzes ausschlaggebende Faktor ist die Schadenentwicklung. Beitragssatz 2019 Der Aufsichtsrat des PSVaG hat in seiner Sitzung am 06. November 2019 dem vom Vorstand festgesetzten Beitragssatz für 2019 zugestimmt: Der Beitragssatz für 2019 beträgt danach 3,1 Promille. Ein Vorschuss für 2020 wird jetzt nicht…

Freibetrag bei Betriebsrenten in der Sozialversicherung in der Rentenphase

Freibetrag statt Freigrenze Bisher müssen Betriebsrentner 14,6 Prozent an die Kasse abtreten. Ein Großteil der 17,4 Millionen Betriebsrentner kann sich ab Januar 2020 über teils deutlich sinkende Abzüge freuen. Ab dann wird laut Gesundheitsminister Spahn ein Freibetrag von 159 Euro gelten. Das heißt: Von den ersten 159 Euro der Betriebsrente wird kein Cent für die…

bAV-Management im Wandel & digitale bAV-Plattform

Mit dem Betriebsrentenstärkungsgesetz hat die bAV weiter an Bedeutung gewonnen und soll sich, so das erklärte Ziel, zur zweiten Säule neben der gesetzlichen Rente entwickeln. Über die Notwendigkeit und die Komplexität dieses Themas haben wir oft genug in unseren Newslettern ausführlich berichtet. Diese Fakten erhöhen die Abläufe in den Personalabteilungen und stellen sie vor große…

Aktuelle Informationen zur Unterstützungskasse

Tantiemen steuerfrei in Altersvorsorge umwandeln GGF und Arbeitnehmer, die in unregelmäßigen Abständen oder einmalig hohe Tantiemen- oder Sonderzahlungen erhalten, wünschen sich regelmäßig diese in eine betriebliche Altersversorgung (bAV) umzuwandeln. Denn schließlich sind solche Tantiemen-/ und Sonderzahlungen meistens mit extrem hohen Abzügen belastet. Und umso mehr wissen es diese Mitarbeiter zu schätzen, wenn ihnen die Umwandlung…

Allianz schließt Gruppenverträge mit Klassiktarifen in der Pensionskasse und Direktversicherung ab 01.07.2017 -Frist zum Handeln: 30.04.2017-

In den letzten Monaten berichteten wir von Pensionskassen in Schieflage. Einige mussten sogar den gesetzlich vorgeschrieben Garantiezins senken um gegensteuern zu können. Die Folgen daraus sind erhöhte Arbeitgeberhaftung durch drohende Nachschusspflicht Ertragseinbußen für Mitarbeiter mit bis zu 30 % So drastisch fällt das Ergebnis bei der Allianzpensionskasse nicht aus, aber ab 01.07.2017 werden Klassiktarife geschlossen…